Zwischenlager für historische Lokomotive gesucht!

wirkt der Steppi nicht irgendwie enttäuscht?

Großbottwar hat bereits einen (was? – 2!!)
selbst Marbach-Rielingshausen schmückt sich damit!
Jetzt soll die Oehler-Kreuzung in Marbach Priorität haben und vor Steinheim einen Kreisel bekommen?

Dabei hat sich doch der Steppi schon so darauf gefreut, endlich als Kreiselkunstwerk die Steinheim-Besucher zu begrüßen! Die Großbottwarer haben Ihren Storch erfolgreich gegen die Angriffe des Regierungspräsidiums verteidigt (bisher zumindest!)

Vom Ministerium gäbe es kein Geld für neue Straßenprojekte! Ein „fauler“ Vorwand, wo doch seit Jahren die Planung überarbeitet wird!
Selbst mein Friseur hat mir vor Jahresfrist offenbart: in einem Monat wird mit dem Bau des Kreisels begonnen!
Und der ist „gewöhnlich gut informiert“! Nun, weshalb hat WikiLeaks in Deutschland keine Chance?

Ein weiteres Problem stelle sich dem Kreiselbau am Steinheimer Bahnhöfle in den Weg: die historische Lok, dieses technische Denkmal, dafür benötige man einen alternativen Standort!

„Schichten“ wir das Problem ab: Wer stellt seinen Vorgarten als Zwischenlager für die historische Lokomotive zur Verfügung?

Bitte nur ernstgemeinte Zuschrift mit Lageplan, Bodengutachten und Eigentümererklärung an
Regierungspräsidium Stuttgart
alternativ Stadtverwaltung Steinheim
an den Betreiber dieser Seiten (als Boten)!

 

Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.