Runde 2 der Planungswerkstätten iSt30 Steinheim

Samstag 9.30 Uhr Realschule Steinheim. Um die 50 Bürger treffen sich in 2 Räumen unter der Moderation der Stadtplaner:

Zunächst ein Lob für die angemessene Vorbereitung mit Kaffee, Getränke, warmes Mittags-Catering, Kaffee, Gebäck. Vorbereitete Pinnwände mit Themenbereichen.
Engagiert waren die Teilnehmer meiner Gruppe bei der Sache. Unsere Protokollantin lieferte  Weiterlesen

Teilen!

Kennen Sie die WHID-Frage? Bürgerbeteiligung wird nun auch in Steinheim praktiziert

IST30SthZoll ( Plandatei /Verfasser: Zoll Architekten+Stadtplaner)

„Stellen Sie sich die WHID-Frage!“ So Prof. Dr. Reschl in seinem Eingangstatement gestern in der Erich-Kästner-Realschule bei der Auftaktveranstaltung zu den Planungswertstätten zum „Integrierten Stadtentwicklungskonzept Steinheim 2030. „Was Habe Ich Davon?“ Mit dieser Motivationsfrage Weiterlesen

Teilen!

Lob den Sommerloch-Animateuren…

Kennst du das auch?
Da hat einer aus deiner Clique (setze auch Familie, Verein, Kollegen, Kegelgruppe) die fantastische Idee, dass sich die „Daheimgebliebenen“ bei dem herrlichen Wetter auf ein „Woiza“, Bier, Wein, Aperol Spritz, Bionade….treffen….alle finden die Idee toll…..endlich wieder, solange noch schönes Wetter ist… Weiterlesen

Teilen!

neue „Spielwiese“ für Steinheim

 Etwas in die Jahre gekommen ist er schon, der Spielplatz am Holzweg! Dennoch scheint die Rutsche immer noch das beliebteste Spielgerät zu sein. Die Stadtväter (-u. Mütter) haben  beschlossen, diesem schönen Hanggrundstück ein neues, attraktiveres Gesicht zu geben! Dem Nachwuchs soll`s gefallen!150.000 € ist man bereit zu „verbauen“! Demnächst wird umgebaut! Fachplaner und Sachkundige sind gefragt worden, auch die künftigen Nutzer? 
Stop! Da war doch mal was mit Bürgerbeteiligung?…..war wohl Bahnhof, nicht Spielplatz!

Teilen!

So gemütlich und unterhaltsam kann ein Dorffest sein….!

Am letzten Mai-Wochenende war es nach 10 Jahren mal wieder so weit! Die Lehrhöfer luden zu Ihrem Dorffest ein! Und Sie hatten sich ordentlich ins Zeug gelegt! Alle Bewohner waren „eingeteilt“, ob zugezogen, angeheiratet, oder „Eingeborener“!

Erich´s Dorfmusik sorgte am Samstag für Stimmung! Der Sonntag begann mit einem Gottesdienst im Festzelt, danach unterhielt der Spielmannszug der Steinheimer Feuerwehr die Gäste! Überhaupt die Feuerwehr! Neben den Einwohnern hatte sie in vielerlei Hinsicht eine tragende Rolle beim Festle. Die Kameraden der Nachbarwehren sorgten ebenfalls dafür, dass das Zelt gut gefüllt war. Auch beim Kinderprogramm und den Vorführungen waren Feuerwehrleute im Einsatz.

Sonntag früh um 4 Uhr wurden bereits Kartoffeln für den hervorragenden Salat abgekocht, bei den Mengen eine wahre Leistung!

Teilen!

…dieses Fest gibt es nur alle 10 Jahre….28./29.5.2011

unweigerlich denkt man an die Passionsspiele Oberammergau! Weit gefehlt!  Auch Steinheims kleinster Stadtteil, der Lehrhof (vor gut 70 Jahren eingemeindet), feiert sein Dorffest nur alle 10 Jahre, es ist erst das 3.! Fast jeder der 75 Einwohner, der sich selbst auf den Beinen halten kann ist als Helfer eingeteilt. Die Organisation liegt in den Händen der Freiwilligen Feuerwehr, Löschgruppe Lehrhof, unter dem Kommandanten Gerhard Steng!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren:
1 Zentner Kartoffel für Salat werden bereit gestellt, 700 Würste, 300 Schnitzel, 150 Hähnchen! So war zumindest aus „gut unterrichteten Kreisen“ zu erfahren!

Am Samstag gibt es den Faßanstich, der Fest-Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Aus eigener Erfahrung kann der „Autor“ einen Besuch auf diesem gemütlichen Festle jedermann nur empfehlen.
idyllisch eingebettet zwischen Baumwiesen und Äcker liegt der Lehrhof

Teilen!